Gerald Impulstanz

Presse

Das Presseheft als Pdf

Medienbeiträge

Falter
Interview in der Ausgabe 8/18 vom 21.02.2018
Film: "Mein Stottern": Die Filmemacherinnen im Gespräch

Die Furche
Gespräch mit den Filmemacherinnen vom 22.02.2018
Gesellschaft: "Es gibt eine Hierarchie der Sprechangst"

Radio Orange Dokumentar Rise
Frühstücksradiosendung vom 28.02.2018
Interview mit den Filmemacherinnen

Ö1 Kulturjournal
Radiobeitrag vom 21.02.2018
Mein Stottern

Kurier
Artikel in der Rubrik Leben vom 23.02.2018
Umgang mit Stottern: "Ich war oft wütend"

Tiroler Tageszeitung
Kino und TV vom 14.03.2018
Die Überwindung der Stolpersteine beim Reden

Wienerzeitung
Filmkritiken - Neu im Kino vom 22.02.2018
Ringen ums Sprechen

Kronen Zeitung
Kurzkritik vom 22.02.2018
Film: Mein Stottern

Vienna Online
Kinostarts vom 21.02.2018
Mein Stottern – Trailer und Kritik zum Film

Oberösterreichische Nachrichten
Kritik vom 21.02.2018
Ein guter Film als starke Stimme

Die Presse
Zeitungsartikel vom 15.02.2008
Kino: Antwort auf „The King's Speech“

Mittag in Österreich
ORF2-Beitrag vom 20.03.2018
Birgit Gohlke und Petra Nickel über ihre Arbeit für die Doku.

 FM4 Connected
Radiobeitrag vom 19.02.2018 (17:26)
Film: Birgit Gohlke anlässlich von "Mein Stottern"

Filmstills

Animation Logopaedie als Kind

Animation Birgit als Kind beim Logopäden
(c) Plaesion
(Illustration: Michael Roher, Bildkomposition: Uli Grimm )

Birgit und Bernhard mit Josef
(c) Plaesion (Judith Benedikt)

Volker und seine Schwester

Volker und seine Schwester
(c) Plaesion (Martin Putz)

Birgit im Tonstudio

Birgit im Tonstudio
(c) Plaesion (Martin Putz)

Gerald Impulstanz

Gerald bei Impulstanz
(c) Plaesion (Judith Benedikt)

Benedikt Chor

Benedikt im Chor
(c) Plaesion (Judith Benedikt)

Birgit und Alexander
(c) Plaesion (Judith Benedikt)

Gerald in der S-Bahn
(c) Plaesion (Judith Benedikt)

Birgit und Alexander

Birgit und Alexander
(c) Plaesion (Judith Benedikt)

Birgit Gohlke (Szene 1)

Regisseurin Birgit Gohlke
(c) Plaesion (Judith Benedikt)

Regisseurin Petra Nickel
(c) Plaesion (Judith Benedikt)